Schütz Din Geist - Verteidige Din Körper

Du hesch nur de!


Achtung / Achtung / Achtung

Neue Trainingszeiten per 01.11.2022

Dienstag:

Wohlen,  17:00 Uhr bis 18:45 Uhr

Aarau,     20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Donnerstag:

Wohlen:


- 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

(gemischt, Kinder ab 10 J und Erwachsene) 


- 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr (Kampftraining)


Selbstverteidigungstraining für Kinder ab 10 Jahre                                Donnerstag und Samstag

Donnerstags 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (gemischt mit den Erwachsenen)

Samstags       09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

ab dem 10. Altersjahr bis zum vollendeten 15. Altersjahr.

 

Eine vorgängige telefonische (079 917 74 80) Anmeldung ist erwünscht. Da das Training am Samstag, aufgrund beruflicher Gegebenheiten auch mal abgesagt werden muss.

 

Gewerbering 10, 5610 Wohlen

 

Mir ist wichtig, dass Kinder freiwillig ins Training kommen.

 

Preis:

10 Abo: CHF 200

Limitiert auf 3 Monate

(Das 11 Training ist jeweils kostenlos)
Ferien und abgesagte Trainings werden gutgeschrieben.

 


Nächster Starter Kurs 2023

März 2023

5610 Wohlen, Gewerbering 10

Start: Donnerstag, 02. März 2023

Ende: Donnerstag, 30. März 2023

19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

 

5000 Aarau, Neumattstrasse 36

Start: Dienstag 28. Februar 2023

Ende: Dienstag 28. März 2023

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

CHF 160.00 (Vorauskasse)

 

5 Trainingseinheiten à 2 Stunden

Die anderen Trainingstage können frei mit besucht werden.

 

Informier dich: 079 917 74 80

Melde dich jetzt an: info@kravmaga-wohlen.ch 

 

#Starterkurs, #Selbstverteidigungskurs, #kravmaga, #aarau, #suhr, #buchs, #graenichen, #wohlen, #villmergen, #anglikon, #waltenschwil, #dintikon,#dottikon, #selbstverteidigung, #karate, #sanbudo, #fitness, #starterkurs, #kinder, #Selbstbehauptung


Krav Maga in Aarau und Wohlen


Wichtige Information

Wir trainieren nicht die, vor denen wir uns schützen wollen. 

Bedingungen für einen reibungslosen Eintritt sind:

- 16 Jahre alt

- Keine Vorstrafen wegen Vergehen oder Verbrechen (Strafregister-Auszug kann eingefordert werden).